Viele leckere Fischrezepte von iglo entdecken

Vielen ist bekannt, dass als Teil einer ausgewogenen Ernährung mindestens einmal in der Woche Fisch auf den Tisch kommen sollte. Aber warum?
Ganz einfach: Er ist nicht nur besonders lecker und kann in den verschiedensten Kombinationen überzeugen, sondern ist eben auch voller wertvoller Nährstoffe.
Älterer Mann fasst sich an seine Mütze

Warum sollte regelmäßig Fisch gegessen werden?

Das Integrieren von Fisch in den Speiseplan sorgt nicht nur für Abwechslung und einen tollen Fleischersatz, sondern ist zugleich auch förderlich für unsere Gesundheit. Seine Nährstoffe beeinflussen unseren Fettstoffwechsel positiv und halten zudem lange satt. In einer ausgewogenen Ernährung stellt der Fisch einen sehr wichtigen Bestandteil dar und sollte somit nicht unterschätzt werden. Fisch ist ein besonders eiweißreiches Lebensmittel und viele Arten enthalten nur geringe Mengen an Fett. Er versorgt unseren Körper zudem mit Jodsalz und Omega-3-Fettsäuren, wie kein anderes Lebensmittel es kann. Auch zeichnen seine vielen Vitamine den Fisch als ein gesundes und für uns wichtiges Lebensmittel aus. Ein positiver Nebeneffekt: Fisch ist leicht bekömmlich und beinhaltet nur wenige Kalorien. Somit lohnt es sich die alte „Fisch Freitag“ Tradition wieder aufleben zu lassen. Wie dies ganz einfach geht, zeigt Käpt’n iglo und hat viele Rezeptinspirationen an Bord.
Wrap auf einem Teller

Rezeptideen zum Thema Fisch von iglo

Die Fischproduktauswahl von iglo hat für jeden Geschmack und Anlass etwas Passendes zu bieten: von klassischen Fischstäbchen, über die leckeren Schlemmer-Filets bis hin zur bekannten „Filegro“ Reihe inklusive des traditionellen Ofen-Backfisches. Und nicht nur das – iglo bietet ebenfalls zahlreiche einfach umzusetzende Rezepte, die diese Produkte lecker, leicht in Szene setzen. Fisch ist für iglo eine Leidenschaft und sorgt für ein ganz besonderes Kochvergnügen. Fischmahlzeiten können auch von Kochanfängern einfach und nur in wenigen Minuten zubereitet werden. Die bunten Rezeptideen von iglo gelingen garantiert und werden bei Freunden und Familie punkten. Ob als Suppe, Hauptgericht oder zum Salat – der Geschmack überzeugt.

Mal ganz anders Fisch genießen? Im Wrap oder Burgerbrötchen  kann er ebenfalls köstlich schmecken. Natürlich bietet iglo auch klassische Rezepte, wie „Fisch and Chips“ oder die traditionellen Fischstäbchen mit den unterschiedlichsten Beilagenkombinationen an. iglo inspiriert zu Gerichten, die Potenzial zum Lieblingsgericht haben. Egal ob mittags, abends oder auch nur für zwischendurch – Fischgerichte passen perfekt in den Speiseplan. Es ist ganz einfach ihn in die tägliche Ernährung zu integrieren und so auf den Geschmack zu kommen und zugleich seinem Körper etwas Gutes zu tun.

Über einem Fischstück wird eine Zitrone ausgedrückt

Wie kann Fisch zu einem ganz besonderen Genuss werden?

In der leichten Küche ist Fisch eine Zutat, die auf keinen Fall fehlen darf. Mit leichten Soßen und knackigem Gemüse, aber auch mit Beilagen wie Kartoffeln, Reis und Nudeln, lässt er sich hervorragend kombinieren. Zu Fisch optimal passende Gewürze wie Dill, Petersilie, Curry, Basilikum, aber auch Zitrone, Ingwer, Salbei oder Weißwein erzeugen ein spezielles Aroma. Allgemein haben die meisten Arten der Meerestiere einen eher leicht milden Geschmack, dieser lässt sich jedoch ganz einfach durch die Kombination mit anderen Zutaten verfeinern.
3 frische Garnelen auf eine glatten Fläche

Welche Fischarten und Zubereitungsmöglichkeiten gibt es?

Viele kreative Möglichkeiten für bunte Speisen in Kombinationen mit Scholle, Forelle, Rotbarsch, Lachs, Zander oder Alaska Seelachs werden in unserer Rezeptvielfalt geboten. Auch Krebstiere wie Garnelen können Gerichten einen ganz besonderen Geschmack verleihen. Besonders beliebt sind Rezepte mit den verschiedensten Formen von Fisch. Nicht nur die verschiedenen Fischarten sorgen für Abwechslung, auch die Zubereitung von Fisch kann sehr unterschiedlich sein. Ob gekocht, geräuchert oder gebraten – Fisch kann in vielzähligen Kombinationen punkten. Vielseitige, kreative Rezeptideen hat iglo – ob für das große Familienessen oder den kleinen Snack zwischendurch.
Fischstäbchen mit Salat

Gräten und co. beim Fischverzehr

Beim Fischverzehr sollte man auf die Gräten achten. Viele fertige Fischprodukte sind jedoch frei von Gräten erhältlich – und bei frischem Fisch kann durch eine sorgsame Kontrolle auf Nummer sicher gegangen werden. Vermeintlich „frischer“ Fisch sollte generell immer mit Vorsicht genossen werden, denn er gilt als leicht verderblich. Aus diesem Grund sollte beim Kauf von frischem Fisch stets die Qualität und Beschaffenheit kontrolliert werden. Wer sich sicher sein will, sollte direkt zur Tiefkühlvariante greifen – denn diese garantiert absolute Frische.
Logo des MSC

Woher kommt der Fisch von iglo?

Die Herkunft des Fisches ist für viele Konsumenten von großer Bedeutung. Auch iglo legt großen Wert darauf, dass die verwendeten Rohstoffe aus verantwortungsbewussten Quellen stammen. Fischereien sind dem nachhaltigen Fischfang verpflichtet und unterliegen einer Rückverfolgung. iglo ist der größte Anwender des Marine Stewards Council Standards (MSC), das als die strengste Fischerei-Zertifizierung gilt. Auch kann man neben dem Mindesthaltbarkeitsdatum einen Herkunftscode finden, mit dem man auf der iglo Website erfahren kann, woher der Fisch stammt. Interessierte können außerdem auf iglo.de mehr über Fischarten, Fanggebiete und die Weltmeere erfahren.

Kinder von Fischgerichten überzeugen - iglo schafft es durch eine Vielzahl an kindgerechten Gerichten bereits die Kleinen für Fisch zu begeistern.

Ob Pinguin, Käpt’n, Nessie oder die Bootsfahrt – iglos als bunte Bilder angerichteten Mahlzeiten rund um Fischstäbchen und Gemüse, lassen Kinderaugen – und so auch die der Mütter – leuchten.