Schlemmer-Filet #FischFreitag

Das Schlemmer-Filet schmeckt der ganzen Familie. So kann es optimal für den Fisch Freitag eingesetzt werden, um eine gesunde Tradition zu etablieren.

Das Schlemmer-Filet schmeckt der ganzen Familie. So kann es optimal für den Fisch Freitag eingesetzt werden, um eine gesunde Tradition zu etablieren.

Das iglo Schlemmer-Filet ist in seinen verschiedenen Ausführungen wie à la Bordelaise oder Italiano ein Klassiker, besonders wenn es einmal schneller gehen muss. Lesen Sie weiter, wenn Sie erfahren möchten, wie man das Filet richtig lecker zubereitet und kombiniert, welche Zutaten verwendet werden, welche Rezepte es gibt und warum es besonders gut für den Fisch Freitag geeignet ist.

Schlemmer-Filet Rezepte

Unsere Schlemmer-Filets schmecken allein bereits großartig, lassen sich aber auch gut durch Beilagen ergänzen und komplettieren. Auf unserer Rezept-Seite finden Sie viele Rezepte für jeden Geschmack und mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen ein sehr schmackhaftes und besonders einfaches Rezept.

Unser gesundes Schlemmer-Filet sorgt mit Salat und Reisbeilagen für die zusätzliche Portion Vitamine und kann sehr schnell zubereitet werden. Das folgende Rezept ist für vier Personen ausgelegt. Bereiten Sie als Erstes zwei Portionen Schlemmer-Filet zu, wie wir es oben beschrieben haben. Kochen Sie währenddessen nach Packungsanweisung ungefähr 250 Gramm Langkornreis. Schneiden Sie einen grünen Salat in mundgerechte Stücke und waschen Sie ihn gründlich. Für das Dressing verrühren Sie etwas Olivenöl, Zitronensaft und Salz und Pfeffer. Geben Sie es anschließend zum Salat hinzu. Guten Appetit!

Rezepte_Fisch_Freitag_Schlemmer_Filet_igloRezepte_Fisch_Freitag_Schlemmer_Filet_Bordelaise_igloRezepte_Fisch_Freitag_Schlemmer_Filet_Champignon_igloRezepte_Fisch_Freitag_Topping_Dill_iglo

Zutaten und Zusammensetzung

Wir achten bei der Herstellung unserer Produkte besonders auf die Zutaten und die Zusammensetzung. Dabei setzen wir auf einen möglichst hohen Fischanteil und dessen Qualität. Unseres Schlemmer-Filets bestehen z.B. aus Alaska Seelachs-Filet und enthalten unter anderem Paniermehl, Rapsöl, Zwiebeln, Speisequarkzubereitung, Reisstärke, Salz und Kräuter. Diese Angaben können je nach Produktvariante etwas abweichen. Die Zutaten wählen wir sorgfältig aus und achten auf hohe Qualität bei allen Komponenten. Das Besondere an unseren Produkten sind die großen Gemüsestücke, die wir in unseren Toppings verwenden und die den aufregenden Geschmack ausmachen.

Zubereitung

Im Backofen: Das iglo Schlemmer-Filet wird am besten im Backofen zubereitet. Heizen Sie dafür den Backofen bei Umluft auf 200 °C oder bei Ober- und Unterhitze auf 250 °C vor. Entfernen Sie die Folie und schieben Sie das Filet auf der mittleren Schiene für ca. 35 Minuten in den Backofen. Wenn die Kruste goldbraun ist, schalten Sie den Backofen aus und lassen Sie den Fisch ausdampfen.

Alternative Zubereitung in der Mikrowelle: Dafür nehmen Sie den Fisch aus der Aluschale und legen ihn in ein mikrowellengeeignetes Behältnis ohne Deckel. Geben Sie den Fisch nun für 15 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle. Für ein optimales Ergebnis sollte dann für einige Minuten - falls vorhanden - die Grillfunktion verwendet werden. Das Filet sollte anschließend goldbraun sein. Lassen Sie es sich schmecken!

Vitamine und Kalorien

Gerade beim Essen für die ganze Familie sollten wir auf Vitamine und Mineralstoffe achten. Diese Inhaltsstoffe stärken unser Gehirn und unser Immunsystem, weswegen Fisch auch als sehr gesund gilt und der regelmäßige Verzehr von zahlreichen Ernährungsexperten empfohlen wird. Um eine ausgewogene Ernährung zu unterstützen, sollten Sie den Fisch noch mit Gemüse oder frischem Salat ergänzen.

Fisch Freitag

Viele aus der jüngeren Generation kennen den Fisch Freitag nur noch aus Erzählungen von den Großeltern. In Teilen Deutschlands und besonders in öffentlichen Kantinen ist der Fisch Freitag immer noch sehr verbreitet. Unsere Schlemmer-Filets eignen sich perfekt für Freitagabende, an denen es auch mal hektisch ist und alles schneller gehen muss. So klingen Sie gesund und lecker die Arbeitswoche aus.

Der Fisch Freitag hat seinen Ursprung in der Religion. Der Fisch hat gerade im Christentum eine spezielle Bedeutung. Er ist ein christliches Symbol und wurde früher genutzt, um sich und sein Haus als Christ zu kennzeichnen. Außerdem wurde im Christentum freitags in Gedenken an Karfreitag (den Todestag Jesu) auf Fleisch verzichtet. Da in dieser Zeit nur das Fleisch von warmblütigen Tieren als Fleisch galt, wurde am Freitag hauptsächlich Fisch gegessen. Diese Tradition hat sich über Jahrhunderte fortgesetzt und findet sich jetzt noch in deutschen Haushalten, Restaurants und Kantinen.

Natürlich sind unsere Schlemmer-Filets und unsere anderen Fisch-Produkte auch für jeden anderen Tag der Woche perfekt geeignet. Dennoch bleibt der Fisch Freitag ein schönes Ritual, auf das Sie sich mit Ihrer ganzen Familie am Freitag freuen können. Zum Fisch empfehlen wir als Beilage verschiedene Gemüsesorten, wie Kartoffeln, Erbsen, Möhren oder Spinat. Unser Tipp: Nehmen Sie tiefgekühltes Gemüse, wenn es einmal schnell gehen muss, da bei diesen Gemüse sehr viele Vitamine erhalten bleiben.

Sie möchten mehr über den Fisch Freitag erfahren? Wir haben Ihnen eine Sammlung mit vielen Informationen und Rezepten zusammengestellt.