Seite teilen

Vom Feld in die Packung

Blubb Herstellung

Der berühmte "Blubb"

Je nach Sortierung wird entschieden, welche Spinatvariante aus unserem Spinat hergestellt wird. Unser iglo Rahm-Spinat mit dem Blubb zum Beispiel wird schonend geschnitten und dann mit dem original iglo Blubb, nach streng geheimer Rezeptur, veredelt. Darauf folgt immer der sofortige Gefrierprozess, so dass unser iglo Spinat schonend bei -40°C tiefgefroren wird. Nun ist der Vitamin- bzw. Aromaabbau komplett gestoppt.

So kommt der Spinat in die Packung

Mit dem iglo Schnellfrost-Verfahren findet Ihr Spinat den direkten Weg vom Feld in die Packung: Wenn Ihr iglo Spinat den Höhepunkt seines Geschmackes erreicht hat, sorgen wir dafür, dass in der Regel maximal 180 Minuten von der frischen Ernte bis zum vitaminerhaltenden Tiefgefrieren vergehen. Tag und Nacht. Erfahren Sie mehr über den Herstellungsprozess unseres iglo Spinates.
Spinat Ernte

Die Ernte

Unser iglo Spinat wird in enger und langjähriger Zusammenarbeit mit regionalen Familienbetrieben im Münsterland angebaut, dem Vertragsanbau. Unser Spinat wird von der Aussaat bis zur Ernte von unseren Vertragslandwirten sowie von unseren Experten, den iglo Anbauberatern, überwacht und regelmäßig qualitativ überprüft.

Der ideale Erntetermin wird mit dem extra für unseren iglo Spinat optimierten Temperatursummenmodell berechnet und direkt vor der Ernte von unseren iglo Anbauberatern bestätigt. Der Erntetermin wird nur freigegeben, wenn zeitlich unmittelbare Produktionskapazitäten in unserem iglo Werk zur Verfügung stehen. Dadurch können wir garantieren, dass unser frisch geernteter iglo Spinat ohne Umwege direkt vom Feld zu unserem iglo Werk im Münsterland schonend transportiert wird und wir so Wartezeiten auf ein Minimum reduzieren können. Diese Abläufe ermöglichen es uns zeitoptimiert und umweltschonend die Erntekampagne unseres iglo Spinates durchgehend 24 Stunden Tag und Nacht optimal zu steuern
Spinat Qualität

Wiegen und Qualitätskontrolle

Sobald unser iglo Spinat bei uns im Werk angekommen ist, wird er erneut auf seine Qualität hin von unserer strengen Qualitätssicherung überprüft. Nur der beste Spinat darf zu unserem original iglo Spinat weiterverarbeitet werden. Qualitätsüberprüfung:

  • Physikalische Kontrolle auf Basis unserer iglo Spezifikation Beispiel: Stielanteil am gesamten Spinatblatt, Anteil brauner Blätter
  • Überprüfung der Inhaltstoffe auf Basis unserer iglo Spezifikation Beispiel: Trockenmasse, Nitratwert, Nitritwert
    Spinatherstellung

    Das Tiefgefrieren

    Das Schock-Gefrieren erfolgt bei Temperaturen von minus 40°C. Dabei wird dem iglo Spinat sehr rasch die Wärme entzogen, so werden die Zellwände nicht geschädigt und Nährstoffe, Vitamine und Geschmack bestmöglich erhalten.
    Spinat Verarbeitung

    Die schonende Verarbeitung

    Ohne jegliche Zwischenlagerung wird unser iglo Spinat dem weiteren Verarbeitungsprozess zugeführt. Damit keine Zeit verloren geht, beginnen wir sofort nach der Qualitätsprüfung mit der ersten Reinigung, bei der größere unerwünschte Bestandteile entfernt werden.
    Spinat wachen

    Waschen, blanchieren und abkühlen

    Nach der groben Reinigung wird unserer iglo Spinat mit Wasser in unserer 35 Meter langen „Waschstraße“ sorgfältig gereinigt, gewaschen und von jeglichem Schmutz befreit. Anschließend wird unser iglo Spinat schonend blanchiert, also kurzzeitig erhitzt und dann rasch abgekühlt. Das Blanchieren verkürzt die Zubereitung unserer iglo Spinatprodukte bei Ihnen zu Hause und durch den raschen Abkühlprozess bleibt seine natürliche Farbe erhalten und der Vitaminabbau wird gestoppt. Nach dem Abkühlprozess erfolgt die Sichtkontrolle. Hierbei werden von Hand die letzten unerwünschten Blätter aussortiert.
    Spinat Verpackung

    Abfüllung und Stichproben

    Nachdem unser iglo Spinat abgefüllt ist, wird jede Packung gewogen. Sollte eine Packung mal zu wenig Inhalt enthalten, so wird diese aussortiert. Während der gesamten Produktion werden immer wieder Stichproben entnommen und nach einem streng festgelegten Prüfkatalog untersucht. Nur wenn alle Kriterien erfüllt sind, darf der original iglo Spinat für den Verkauf freigegeben werden.

    Um Vitamin-Verluste bei Transport, Verarbeitung und Zubereitung zu minimieren, setzen wir auf unser "iglo Schnellfrost-Verfahren". Mit dem iglo Schnellfrost-Verfahren findet Ihr Spinat den direkten Weg vom Feld in die Packung: Wenn der iglo Spinat den Höhepunkt seines Geschmackes erreicht hat, sorgen wir dafür, dass nur rund 180 Minuten von der frischen Ernte bis zum vitaminerhaltenden Tiefgefrieren vergehen. Tag und Nacht.

    iglo Werk
    Nach der Zubereitung wird der Spinat sofort bei -40°C schockgefrostet, so dass der schnelle Vitamin- und Aroma - Abbau minimiert wird und wichtige Nährstoffe für Ihre Gesundheit erhalten bleiben. Nur durch diese besondere Verarbeitung kann iglo hochwertige, schmackhafte und vitaminhaltige Produkte anbieten.

    Bevor der original iglo Spinat in den Handel gelangt, wird er in "Europas größter Tiefkühltruhe", wie bei uns das iglo Zentrallager genannt wird, bei minus 28 °C Platz zusammen mit vielen anderen iglo Produkten gelagert

    Spinat gefrieren

    Ein Blick in Europas größte Tiefkühltruhe

    Am 08. Mai 1961 wurde das erste Mal bei uns im iglo Werk im schönen Münsterland iglo Spinat hergestellt. Seitdem sind 50 Jahre vergangen, in denen wir stetig unsere Qualität und Prozesse verbessert haben. Wir haben in diesen letzten 50 Jahren einen großen Schatz an Wissen sowie an Erfahrung gesammelt und können so die außergewöhnlich hohe Qualität und den einzigartigen Geschmack unserer iglo Spinat-Produkte garantieren.

     

    Lernen Sie unser Werk im Münsterland kennen.