Unser Werk im Münsterland

iglo Werk

Eine Tour durch den iglo Gemüsegarten in Reken

Wir erklären alles über den Anbau und die Verarbeitung des iglo Gemüses nicht nur online, sondern auch in unseren Gemüsegärten in Reken im Münsterland. Dort stehen unsere Landwirte und Anbauberater für Fragen zur Verfügung.

Das Werk Reken hat von Mai bis August zwei Tage in der Woche seine Pforten geöffnet. Mit der elektrischen Minibahn gehen die Gäste im iglo-Werk auf Erkundungstour. Sie besichtigen die einzelnen Produktionsstationen und erleben, wie das Gemüse gewaschen und blanchiert wird, wie der berühmte „Blubb“ in den Rahm-Spinat gelangt und wie am Ende alles tiefgefroren und verpackt wird. In Begleitung einer Landfrau schauen sie sich anschließend an, wie das iglo Gemüse von Vertragsbauern angebaut und geerntet wird. Zum Abschluss des Besuchs servieren wir den Gästen im iglo Gartenhaus leckere Snacks.

iglo Express

Die Tour durch die Anbaufelder und das Werk dauert etwa 2 Stunden.

Weitere Infos und Buchung unter der Telefonnummer der Münsterland Touristik: 02571 94 93 92.

Zur Anmeldung der Werksbesichtigung in Reken

Neben unseren Videos haben wir noch mehr Informationen über Spinat zusammengestellt.

Von der Aussat bis zur Ernte

Unsere iglo Anbauberater begleiten das Gemüse von der Aussaat bis zur Ernte. Lena Pleus, eine unserer vier iglo Anbauberater, erklärt zusammen mit dem iglo Vertragslandwirt Bernhard Icking-Haselhoff, warum sich gerade das Münsterland so gut zum Anbau von Gemüse eignet und wie wir einen nachhaltigen und umweltgerechten Anbau umsetzen.

Enge Zusammenarbeit für nachhaltig gute Qualität

Die Familie von Landwirt Bernd Lienemann baut bereits seit 1982 Gemüse für iglo an. Er ist Landwirt aus Leidenschaft geworden. Wie iglo setzt er auf nachhaltige Landwirtschaft und baut so zum Beispiel nur alle 5 Jahre Spinat auf dem gleichen Feld an, damit sich der Boden in der Pause wieder erholen kann.

Beste Qualität garantiert durch optimale Abstimmung und kurze Wege

Erntemaschinenfahrer Oliver Brüggemann ist gelernter Landwirt. Damit der Spinat zum optimalen Zeitpunkt geerntet wird, stehen er, der Anlagefahrer und das Rekener iglo Werk in ständigem Austausch. Für die beste Qualität erfolgt die bodenschonende Ernte GPS gesteuert.

Die Felder liegen in der direkten Nähe zum Werk. Dies garantiert die unschlagbare Frische, denn in nur 3 Stunden kommt der Spinat vom Feld in die Packung.