Seite teilen
Rezept teilen

Asiatischer Glasnudelsalat

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 100 g Hähnchenbrustfilets
  • 100 g Glasnudeln
  • 1 Bund Frühlingszwiebel(n)
  • 100 g Zuckerschoten
  • 300 g
  • 3-4 Zweig(e) Minze
  • 1 kleine rote Chilischote(n)
  • 100 g Fett
  • 50 g Alflalfasprossen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Dressing:
  • 100 g Naturjoghurt (mind. 3,5% Fett)
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 3 TL Weizenkeimöl
  • 2 TL Honig
  • Saft von einer Limette

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch in kochendem Salzwasser bei kleinster Hitze etwa 15 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen, trocken tupfen, abkühlen lassen und schräg in dünne Streifen schneiden.
  2. Glasnudeln 3 bis 4 Minuten in Salzwasser garen, abgießen und abkühlen lassen. Mit einer Schere zerschneiden.
  3. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Zuckerschoten waschen und der Länge nach schräg halbieren. In Salzwasser 2 bis 3 Minuten garen. Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten und Erbsen mit den Glasnudeln mischen.
  4. Minze waschen, trocken tupfen und die Blättchen fein hacken. Chili waschen, putzen, der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und in dünne Streifen schneiden.
  5. Alle Zutaten für das Dressing miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Den Salat auf Teller verteilen, Hähnchenbruststreifen darauf setzen und mit Minze, Sprossen und Chilistreifen bestreuen. Mit dem Dressing anrichten.
Seite teilen
Rezept teilen