Buddha Bowl: Fischstäbchen mit Hülsenfrüchten, bunter Bete und Kurkuma-Dressing

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4
Buddha Bowl: Fischstäbchen mit Hülsenfrüchten, bunter Bete und Kurkuma-Dressing

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

200 
g
 Quinoa
1 
Packung (450 g)
 Veggie Love Orient
2 
Packungen (450 g) 
15_Fischstaebchen_20170111
Fischstäbchen
1/2 
Packung (250 g)
Blattspinat_iglo_Produkte
 Blatt-Spinat natur
2 
Knollen
 Ringelbete (ca. 200 g)
2 
Knollen
 goldene Bete (ca. 200 g)
300 
g
 Rettich
1 
Bund
 Radieschen (ca. 300 g)
350 
g
 Vollmilch-Joghurt
Saft von 2 Limetten 
4 
EL
 Agavendicksaft
Salz und Pfeffer 
1 
TL
 Kurkuma
1 
Granatapfel
1 
Beet
 rote Shiso-Kresse

Zubereitung

  1. Für das Dressing Joghurt, Limettensaft, Agavendicksaft und 2 EL Wasser verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen. Granatapfel halbieren und Kerne herausklopfen. Kresse vom Beet schneiden. Quinoa, Veggie Love Orient, Betesorten, Radieschen, Spinat und Fischstäbchen in Bowls anrichten. Mit Kresse und übrigem Radieschengrün bestreuen. Dressing dazu reichen.
  2. Quinoa, Fischstäbchen, Veggie Love Orient und Blatt-Spinat jeweils nach Packungsanweisung zubereiten. Spinat abtropfen lassen und beiseitestellen. Ringelbete, goldene Bete und Rettich schälen. Vorbereitetes Gemüse in feine Scheiben hobeln. Radieschen waschen, putzen und je nach Größe evtl. halbieren. Radieschengrün beiseitelegen.