Seite teilen
Rezept teilen

Bohnensalat mit gebackenem Ziegenkäse

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 1 Grüne Bohnen – Frisch vom Feld
    Prinzessbohnen
  • 2 Schalotten (425ml)
  • 4 Bohnenkraut
  • 1 mittelscharfer Senf
  • 3 Weißweinessig
  • 1 Prise Salz & Pfeffer gelbe
  • 8 Olivenöl rote
  • 500 g vorgegaarte Rote Beete
  • 2 Honig (250 g)
  • 300 g Ziegen-Frischkäsetaler
  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 Eier
  • 2 Mehl
  • 80 g Paniermehl

Zubereitung

  1. Bohnen in einem Topf in Wasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und abschrecken. Schalotten schälen und fein würfeln. Bohnenkraut waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Senf, Essig, Schalotten, Bohnenkraut, Salz und Pfeffer verrühren. 4 EL Öl unterrühren. Bohnen und Vinaigrette mischen. Salat ziehen lassen.

  2. Rote Bete abtropfen lassen, in Würfel schneiden und mit Honig beträufeln. Käse in Scheiben (ca. 2 cm dick) schneiden. Eier verquirlen. Käse erst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden.

  3. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Käsetaler darin unter Wenden ca. 5 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Bohnensalat auf Teller verteilen. Rote Beete und Käsetaler darauf anrichten.

Seite teilen
Rezept teilen