Caesar Salad Burger

Caesar Salad Burger
Kochzeit
'
Anzahl Personen
2
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
2
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 1 Packung(en) Käpt'ns Chicken Burger
    Chickenburger
  • 2 Stk Hamburger Brötchen mit Sesam große (à ca. 75 g)
  • 25 g Salat- Mayonnaise
  • 50 g Schmand
  • 3 EL Milch
  • 1 TL Balsamicoessig
  • 15 g geriebener Parmesan
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Kirschtomaten
  • 50 g Römersalat
  • Parmesanspäne zum Bestreuen
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Chicken Burger im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech nach Packungsanweisung zubereiten. Brötchen quer halbieren. Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  2. Mayonnaise, Schmand, Milch, Essig und geriebenen Käse verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten waschen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen, trocken tupfen und zerzupfen.
  3. Untere Brötchenhälften mit je 1 EL Dressing bestreichen. Übriges Dressing mit Salat und Tomaten vermengen. Salat auf den Brötchen verteilen. Chicken Burger in Streifen schneiden, auf den Salat legen. Mit Parmesanspänen bestreuen, obere Brötchenhälfte auflegen.