Chicorée im Schinkenmantel mit Spinat überbacken

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Chicorée im Schinkenmantel mit Spinat überbacken

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

2 
EL 
Butter
4 
Kolben 
Chicorê
Fett
 für die Form
100 
g 
Gouda
 gerieben
1 
kg 
Kartoffel(n)
8 
Scheibe(n) 
Kochschinken
 je 20 Gramm
Küchenpapier
200 
ml 
Milch
Muskatnuss
 gemahlen
Pfeffer
Salz

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 20–25 Minuten garen.
  2. Inzwischen die äußeren Blätter vom Chicorée entfernen. Chicorée waschen, trocken tupfen, längs halbieren und Strunk herausschneiden.
  3. Chicorée in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den iglo Rahm-Blattspinat in einem Topf nach Packungsanweisung erhitzen.
  4. Den Schinken zur Hälfte falten und den Chicorée darin einwickeln. Nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen, den Spinat darüber verteilen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten gratinieren.
  5. In der Zwischenzeit Milch und Butter in einem kleinen Topf erwärmen. Die fertigen Kartoffeln abgießen, Milch-Buttermischung zufügen und alles mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Mit Salz und Muskat abschmecken und etwa ¾ vom iglo Schnittlauch unter den Kartoffelstampf rühren.
  6. Den Kartoffelstampf auf Tellern anrichten, mit restlichem Schnittlauch bestreuen und mit gratiniertem Chicorée sofort servieren.

Tipp

Dieses Gericht lässt sich ideal mit anderen iglo Produkten wie zum Beispiel iglo Gold Nuggets, iglo Spinatstäbchen, iglo Lachs-Stäbchen oder iglo Gemüsestäbchen kombinieren.