Seite teilen
Rezept teilen

Schnelle Kinderrezepte: Das Gesicht

Lieblingsessen für Kinder
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 450 g Apfel-Rotkohl
    ApfelRotkohl_750g_20170223
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Öl
  • 4 Hähnchenunterschenkel
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 2-3 EL dunkler Soßenbinder
  • 8 Kartoffel-Knödel
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Hähnchenschenkel mit kaltem Wasser abspülen und anschließend mit einem Küchenpapier trockentupfen. Die Hähnchenschenkel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  2. In einer kleinen Schüssel das Öl mit Salz und Pfeffer verrühren. Die Hähnchenschenkel mit einem Pinsel - die gibt's nicht nur zum Malen, sondern auch fürs Kochen und Backen - mit dem gewürzten Öl bestreichen. Dann kommen die Hähnchenschenkel für etwa 30 Minuten in den Backofen.
  3. Die Kartoffelknödel in einen Topf mit gesalzenem Wasser geben. Den Deckel auflegen und das Wasser mit den Knödeln bei größter Hitze sprudelnd aufkochen lassen. Dann den Herd auf kleinste Hitze stellen und die Knödel 15 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Apfel-Rotkohl in einen Topf geben und bei mittlerer Temperatur erwärmen. Dabei mehrmals umrühren, damit nichts anbrennt.
  5. Die Brühe und die Milch in einen Topf gießen. Beides verrühren und bei größter Hitze auf der Herdplatte aufkochen lassen. Wenn die Soße schäumt, die Herdplatte auf kleinste Hitze zurückstellen. Den Soßenbinder mit einem Löffel eine Minute lang in die Soße einrühren. Die Herdplatte abschalten und den Topf ohne Hitze auf der Platte stehen lassen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Wenn alles fertig ist, die Knödel, den Rotkohl und die Hähnchenschenkel mit der Soße wie auf dem Bild anrichten.
Serviertipp

So kocht eine Gruppe von 20 Kindern:
Teilen Sie die Kinder in vier Teams ein. Fünf Kinder bereiten die Hähnchenschenkel zu - Texte 1 und 2. Fünf Kinder machen die Kartoffel-Knödel und richten an - Texte 3 und 6. Fünf Kinder garen den Rotkohl - Text 4. Und fünf Kinder bereiten die Soße zu - Text 5.

Seite teilen
Rezept teilen