Seite teilen
Rezept teilen

Gesunde Kinderrezepte: Das Knödelauto

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad stellen und 5 Minuten vorheizen. Fischstäbchen tiefgefroren auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene des Backofens etwa 15 Minuten backen. Sind die Fischstäbchen fertig, den Backofen ausstellen und die Stäbchen im Ofen lassen bis alles fertig ist.
  2. Die Kartoffelknödel in einen Topf mit gesalzenem Wasser geben, den Deckel auflegen und aufkochen. Dann den Herd auf ganz niedrige Stufe stellen und 15 Minuten köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Würz-Spinat in einen Topf füllen und auf einer Herdplatte bei kleiner Temperatur auftauen. Mehrmals umrühren, damit nichts anbrennt. Ist der Spinat heiß, den Topf vom Herd nehmen.
  4. Die Möhren schälen, halbieren und in 3 cm lange Stücke schneiden. In einen Topf 500 Milliliter warmes Wasser füllen, die tiefgekühlten Erbsen und die Möhrenstücke dazugeben, aufkochen und auf einer Herdplatte bei mittlerer Temperatur etwa 8 Minuten garen.
  5. Zum Schluss die Fischstäbchen, die Knödel und das Gemüse so wie auf dem Bild anrichten. Dazu gibt es ein Glas Apfelsaftschorle.
Serviertipp

So kocht eine Gruppe von 20 Kindern:
Teilen Sie die Kinder in vier Teams ein. Drei Kinder bereiten die Fischstäbchen nach Schritt 1 zu. Ein Team aus drei Kindern ist verantwortlich für die Knödel -Schritt 2. Vier Kinder bereiten den Würzspinat zu. Und insgesamt 10 Kinder kümmern sich um die Möhren und Erbsen, wie in Punkt 4 beschrieben. Anschließend richten sie gemeinsam mit den anderen Kindern die "Knödelautos"auf den Tellern an.

Seite teilen
Rezept teilen