Seite teilen
Rezept teilen

Der Schneemann

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Knödel im Kochbeutel in einen Topf mit kaltem Wasser geben. Die Herdplatte zuerst auf höchste Temperatur und - wenn das Wasser blubbernd kocht - auf kleinste Temperatur einstellen. Den Deckel auf den Topf legen und 15 Minuten ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Würstchen in einen Topf legen und so viel warmes Wasser in den Topf füllen, bis die Würstchen mit Wasser bedeckt sind. Den Topf auf die Herdplatte stellen und die Würstchen bei mittlerer Hitze erwärmen. Nicht kochen, sonst platzen sie.
  3. Das Farmers-Gemüse mit 300 Millilitern Wasser in einen Topf geben und bei höchster Temperatur zum Kochen bringen. Bei mittlerer Temperatur 3 Minuten kochen lassen, dann in ein Sieb abgießen und wieder in den Topf geben.
  4. Nun die Mehlschwitze zubereiten: Die Butter in einen Topf geben und schmelzen lassen. Das Mehl unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen dazugeben, nach und nach etwa 400 Milliliter Wasser hinzufügen. Weiterhin kräftig rühren, um die Bildung von Klümpchen zu vermeiden, mit der Brühe würzen. Das Farmers-Gemüse zu der Mehlschwitze geben und es im Topf warmhalten.
  5. Die fertigen Kartoffelknödel unter kaltem Wasser kurz abschrecken und die Kochbeutel entfernen.
  6. Die Knödel halbieren und wie auf dem Bild anrichten. Hut und Besen aus Würstchen legen, außen herum das Gemüse verteilen. Petersilie als Knöpfe auf den Schneemann-Bauch legen. Dazu gibt es für jeden ein Glas Apfelsaft.
Serviertipp

So kocht eine Gruppe von 20 Kindern:
Die Kinder in drei Gruppen einteilen. Sechs Kinder erledigen Schritt 1 und 5 - sie bereiten die Knödel zu. Die zweite Gruppe besteht ebenfalls aus sechs Kindern, sie kümmern sich um die Schritte 3 und 6. Die dritte Gruppe kocht die Schritte 2 und 4 - hier sollten acht Kinder ans Werk gehen.

Zum Dekorieren:
Petersilie

Seite teilen
Rezept teilen