Seite teilen
Rezept teilen

Lieblings Kinderrezepte: Die sonnige Schafwiese

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

Zubereitung

  1. Für die Nudeln einen großen Topf mit 2 Litern Wasser füllen. Einen Teelöffel Salz dazugeben und den Topf mit einem Deckel verschließen. Das Wasser auf einer Herdplatte bei großer Hitze erwärmen. Sobald das Nudelwasser kocht, die Spaghetti hineingeben. Den Deckel wieder auf den Topf legen, damit das Wasser schnell weiter sprudelt. Ist das der Fall, den Deckel runter vom Topf, die Herdplatte auf mittlere Hitze zurückstellen und die Spaghetti umrühren. Es dauert 8-10 Minuten, bis die Nudeln gar sind.
  2. Wenn das Nudelwasser aufgesetzt ist, Rahm-Königsgemüse, Mais und Erbsen mit 400 Millilitern Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Temperatur auf einer Herdplatte solange erhitzen, bis das Gemüse weich ist. Mehrmals umrühren, damit nichts am Topf klebt und anbrennt.
  3. Eine Spaghetti mit der Gabel herausfischen und probieren. Sind sie gar, Spaghetti in einen Durchschlag abgießen. Spaghetti in eine Schüssel füllen und 1 Esslöffel Olivenöl drübergeben.
  4. Auf jedem Teller aus den Nudeln ein Schaf formen und das Gemüse als Blumenwiese um das Schaf herum geben. Dazu gibt es ein Glas Apfelsaftschorle.
Serviertipp

So kocht eine Gruppe von 20 Kindern:
Die Kinder in drei Gruppen aufteilen. Die erste Gruppe sollte aus zehn Kinder bestehen, sie kümmern sich um die Schritte 1 und 4. Schritt 2 sollte von acht Kindern der zweiten Gruppe bearbeitet werden. Zwei Kinder kümmern sich um Arbeitsschritt 3.

Seite teilen
Rezept teilen