Erbsen-Mais-Süppchen

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Erbsen-Mais-Süppchen

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

1 
Packung(en) 
KraeuterBecher_ZwiebelDuo_20170112
1 
Packung(en) 
KraeuterBecher_Petersilie_20170112
4 
Stk 
Wiener
300 
g 
Kartoffeln
750 
ml 
Gemüsebrühe
150 
g 
Mais
1 
frische Basilikumblättchen
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und in 1 cm große Würfel schneiden. Brühe in einem Topf aufkochen lassen, Zwiebeln und Kartoffelwürfel darin 7-8 Minuten garen.
  2. Tiefgefrorene Erbsen und abgetropften Mais zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Petersilie und ¾ des klein gezupften Basilikums zufügen.
  3. Die Suppe mit einem Pürrierstab kurz pürieren, so dass sie noch etwas stückig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Würstchen in Scheiben schneiden und in der Suppe erhitzen. Mit dem restlichen Basilikum bestreut servieren.