Seite teilen
Rezept teilen

Erdbeer-Quark-Trifle

Erdbeerquark Trifle
Kochzeit
'
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 3 EL
  • 200 g Erdbeeren
  • 2 Blatt Gelatine
  • 6 Löffelbiskuite
  • Abrieb einer Orange(n)
  • 100 ml Orangensaft
  • 3 EL Quark
  • 200 ml Schlagsahne
  • 150 g Speisequark
  • Mark einer Vanilleschote(n)
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 120 g Zucker

Zubereitung

  1. Gegebenenfalls gefrorene Erdbeeren auftauen lassen.
  2. Quark und Joghurt mischen. Mark der Vanilleschote, Ahornsirup und den Abrieb einer Orange verrühren.
  3. Gelatine in Orangensaft ca. 5 Minuten einweichen und dann erwärmen, bis die Gelatine schmilzt. Anschließend zur Quarkmasse geben.
  4. Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
  5. Erdbeeren mit 1 Esslöffel Zucker pürieren und die Soße bis auf 4 Esslöffel auf 4 Gläser verteilen. Löffelbiskuits kleinschneiden und ¾ der Menge auf die Erdbeersoße geben. Zum Schluss die Quarkmasse darüber geben und für eine Stunde kühl stellen.
  6. Zum Servieren mit übriger Soße beträufeln und die restlichen Löffelbiskuits darauf streuen.
Serviertipp

Anstelle der Erdbeeren können auch andere Früchte, z.B. Himbeeren verwendet werden.

Seite teilen
Rezept teilen