Seite teilen
Rezept teilen

Erdbeer-Vanille-Parfait

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
'
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 3 Eigelbe
  • Abrieb einer Schale von einer 1/2 Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • Mark einer Vanilleschote(n)
  • 1 Becher Joghurt à 500 g
  • Saft einer halben Schale von einer 1/2 Zitrone
  • 150 g Saure Sahne
  • 200 g frische Früchte, z.B. Erdbeeren
  • 1 TL Zucker
  • 100 g Cantuccinikekse

Zubereitung

  1. Gläschen oder Förmchen in einen Tiefkühlschrank stellen.
    Eigelb mit dem Zucker, Limonenabrieb und Vanillemark in einer Metallschüssel gut verrühren.
  2. Die Masse auf dem Wasserbad mit einem Schneebesen zu einer cremigen Masse aufschlagen. Das Wasser sollte dabei nicht kochen, sonst stockt die Eimasse. Sobald die Masse cremig gebunden ist, die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Masse leicht weiter schlagen bis sie leicht abgekühlt ist.
  3. Danach die Sahne steifschlagen und vorsichtig unter die Limonenmasse heben. Hälfte der Masse auf die Gläschen verteilen und ca. 30 min einfrieren, die andere Hälfte erst mal Kühlstellen.
  4. In der Zwischenzeit die frischen Früchte mit dem Zucker mit Hilfe einer Gabel grob zermusen. Cantuccinikekse in einen Gefrierbeutel geben und grob zerkleinern (am besten mit einem Topf zerdrücken). Nun die Früchte und die zerbröselten Kekse auf das Parfait geben, restliche Joghurtmasse darauf verteilen und für ca. 1 Std. einfrieren.
Seite teilen
Rezept teilen