Seite teilen
Rezept teilen

Espressowaffeln mit Orangensahne

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
'
Zubereitungszeit
'
Kochzeit

Zutaten

  • 150 ml Milch
  • 1 EL Espressopulver, löslich
  • 75 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Haselnüsse
  • 1 EL Rum
  • 1 EL Amaretto
  • 1 Vanillestange(n)
  • 200 ml Sahne
  • Abrieb einer Orange(n)
  • Fett

Zubereitung

  1. Milch mit 20 Gramm Zucker und dem Espressopulver in einem Topf zum Kochen bringen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. Für die Waffeln Butter, 60 Gramm Zucker, Eier, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Mehl, gemahlene Haselnüsse und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Espressomilch unter den Waffelteig rühren.
  3. Die Vanillestange längs halbieren und das innere Mark herauskratzen. Rum, Amaretto und Vanillemark zum Waffelteig geben.
  4. Waffeleisen mit einem Pinsel einfetten und nacheinander Waffeln ausbacken. In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Orangenabrieb und restlichem Zucker steif schlagen.
  5. Die Waffeln mit der Sahne servieren.
Serviertipp

Anstelle des Espressopulvers kann auch Kakaopulver verwendet werden.

Seite teilen
Rezept teilen