Farmersrösti mit Lachs

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Farmersrösti mit Lachs

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

1/2 
Packung(en) 
KraeuterBecher_ZwiebelDuo_20170112
800 
g 
Kartoffeln
150 
g 
Wildlachs
1-2 
EL 
Rapsöl
2 
Zweig(e) 
Kerbel
30 
g 
Sonnenblumenkerne
30 
g 
Honig
Salz
Pfeffer
Muskat
1 
Apfel/Äpfel
70 
g 
Meerrettich
200 
g 
Joghurt

Zubereitung

  1. Abgekühlte Kartoffeln auf einer Haushaltsreibe grob reiben und mit Zwiebeln mischen. Mit je einer Prise Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  2. Kartoffelmasse in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl zu zwei oder drei Röstis braten, dabei mit einer Palette die Masse festdrücken und mit Hilfe eines Deckels einmal wenden.
  3. Tiefgefrorenes Farmersgemüse in 125 ml kochendes Wasser geben, im geschlossenen Topf aufkochen und 2-3 Minuten dünsten. Dabei mehrmals umrühren.
  4. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  5. Für den Dip Apfel schälen, fein würfeln und mit Meerrettich, Joghurt und Honig gut verrühren.
  6. Röstis auf Teller geben und mit Wildlachs, Meerrettich-Dip, Kerbelblättchen und Sonnenblumenkernen anrichten. Das Farmersgemüse und den restlichen Dip dazu servieren.