Seite teilen
Rezept teilen

Fußballsaison

Fußballrezepte
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 450 g Rahm-Spinat
    iglo_Produkte_Rahmspinat_mit_Blubb
  • 1 kg Kartoffeln
  • 200 g Rinderhack
  • 1 Ei(er)
  • 1 Zwiebel(n)
  • 4 EL Paniermehl
  • 200 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung

  1. Einen Topf mit 1,5 Liter warmem Wasser füllen. Einen Teelöffel Salz hineingeben. Die Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen, in kleine Stücke schneiden und in den Topf legen. Den Kartoffeltopf auf den Herd stellen. Die Herdplatte zuerst auf höchste Temperatur und - wenn das Wasser blubbernd kocht - auf mittlere Temperatur einstellen. Dann noch etwa 15 Minuten und die Kartoffeln sind fertig.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden. Das geht so: Die Zwiebel auf ein Küchenbrett legen und die Spitzen und den Wurzelboden abschneiden. Die braune Hülle rundherum abziehen. Nun die Zwiebel aufrecht auf das Brett stellen und in der Mitte der Länge nach durchschneiden. Eine Zwiebelhälfte flach auf das Brett legen und in Scheiben schneiden. Dann jeweils 2 bis 3 Scheiben übereinander legen und weiter in möglichst kleine Stückchen schneiden.
  3. Rinderhack, Zwiebelwürfel, Ei und das Paniermehl in einer Schüssel - mit sauberen Händen - gut miteinander verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Spinat in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten garen. Dabei mehrmals umrühren, damit nichts anbrennt.
  5. Aus dem fertig verkneteten Hack 20 kleine Bällchen formen. Das Öl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten erwärmen. Die Hackbällchen in das Öl legen und von allen Seiten schön braun braten. Hackbällchen aus der Pfanne nehmen und zum Abtropfen auf ein großes Stück Küchenpapier legen.
  6. Mit einer Gabel testen, ob die Kartoffeln gar sind: Die Gabel muss die Kartoffel ganz leicht durchpieken können. Die Kartoffeln in einen Durchschlag abgießen und wieder in den Topf geben.
  7. Die Kartoffeln mit dem Stampfer fein zerdrücken. Die Milch mit einem Schneebesen oder einem großen Löffel nach und nach unter das Püree rühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.
  8. Spinat auf 4 Tellern verteilen, das Kartoffelpüree und die Hackfleischbällchen wie auf dem Bild anrichten. Dazu gibt es für jeden ein Glas Saft, z.B. Birnensaft.
Serviertipp

So kocht eine Gruppe von 20 Kindern:
Teilen Sie die Kinder in drei Teams ein. Zehn Kinder kümmern sich um die Kartoffeln. Dieses Team kocht nach den Texten mit den Nummern 1, 6 und 7. Zwei Kinder garen den Rahm-Spinat - Text 4. Und acht Kinder kümmern sich um die Hackbällchen und richten die Teller an - Texte 2, 3, 5 und 8.

Seite teilen
Rezept teilen