Seite teilen
Rezept teilen

Garnelen-Cocktail Classico mit Cocktailsauce und Eisbergsalat

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 500 g Gourmet-Garnelen
  • 1/2 Becher Zwiebel Duo
    KraeuterBecher_ZwiebelDuo_20170112
  • 1/4 Becher Dill
    KraeuterBecher_Dill_20170112
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 150 g Salat- Mayonnaise
  • 2 EL Ketchup
  • 1 EL Meerrettich
  • 2 Spritzer Tabasco
  • 1 Eisbergsalat(e)
  • Salz & Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Kräuter-Dill-Rahm

Zubereitung

  1. Tiefgekühlte Garnelen ca. 30 Minuten in einem Sieb auftauen und kurz in kaltem Wasser abspülen. Dann in einer Pfanne mit etwas Olivenöl drei Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken. Abkühlen lassen, restliches Olivenöl, Zwiebel-Duo und Dill hinzugeben.
  2. Mayonnaise mit dem Tomatenketchup und dem Meerrettich vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Tabasco und etwas Zitronensaft abschmecken.
  3. Eisbergsalat vierteln, Strunk entfernen und in ganz feine Streifen schneiden, waschen und trocken schleudern.
  4. Eisbergsalat mit etwas Tomatenmayonnaise vermengen, in Gläser oder Glasschalen geben und die Garnelen darauf anrichten. Mit einem kleinen Klecks Tomatenmayonnaise und einer Zitronenscheibe oder -spalte sowie einem Dillzweig garnieren.
Serviertipp

Statt der iglo FangFrisch Gourmet Garnelen passen auch die FangFrisch Gourmet Garnelen Provence. Die Garnelen lassen sich gut ein paar Stunden bis einen Tag vorher vorbereiten. Dazu passt ein ofenfrisches Baguette.

Seite teilen
Rezept teilen