Seite teilen
Rezept teilen

Gebackene Apfelringe im Zimtteig

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 3 Äpfel
  • 200 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Zitrone(n)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Mehl
  • 500 ml Rapsöl
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Zucker und Eier mit einem Mixer schaumig aufschlagen, mit Mehl, Backpulver, Milch und Zitronenabrieb verquirlen und für ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Die Äpfel schälen, mit einem Ausstecher das Kerngehäuse entfernen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Esslöffel Mehl in eine Schüssel geben die Apfelscheiben kurz darin wälzen und dann durch den Teig ziehen.
  3. Kurz abtropfen lassen und in dem heißen Öl goldgelb ausbacken, herausnehmen und auf ein Küchenpapier zum Abtropfen legen.Mit Puderzucker bestäuben und servieren.
Serviertipp

Tipp: Dazu passt hervorragend ein Vanilleeis oder Vanillesauce.

Seite teilen
Rezept teilen