Gebackene Lachs-Cannelloni mit Erbsen-Parmesansauce

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad

Gebackene Lachs-Cannelloni mit Erbsen-Parmesansauce

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

16 
Lasagneblätter
300 
ml 
Sahne
1 
kg 
500 
ml 
Milch
4 
Ei(er)
200 
g 
geriebener Parmesan
1 
TL 
Kartoffelstärke
Salz, Pfeffer, Muskat
Fett für die Form

Zubereitung

  1. Den Wildlachs ca. 30 Minuten antauen lassen. In der Zwischenzeit Lasagneblätter in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten kochen.
  2. Sahne, Milch, Eier, Parmesan und Kartoffelstärke gut miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°C/Umluft: 180°C) vorheizen.
  3. Den Wildlachs längs halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Halbiertes Filet auf die kurze Seite des Lasagneblatts legen und einwickeln. In eine gefettete Auflaufform geben. Für alle Lachsstücke und Lasagneplatten wiederholen.
  4. Mit den gefrorenen Erbsen bestreuen und mit der Sahnemasse übergießen. Im Backofen ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Wer möchte, kann auch noch iglo Spinat mit in die Cannelloni einrollen.