Seite teilen
Rezept teilen

Gefülltes Schweinefilet im Parmaschinkenmantel auf Spinat-Champignon-Pfanne

Gefülltes Schweinefilet im Schinkenmantel
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Zubereitung

  1. Als Erstes den Käse grob reiben und mit den iglo Italienischen Kräutern verrühren. Die Schweinefilets trocken tupfen und mit einem scharfen Messer so einschneiden, dass eine Tasche entsteht. Mit Kräuter-Käsemischung füllen.
  2. Danach je 5 Scheiben Schinken nebeneinander, leicht überlappend auf die Arbeitsfläche legen und die Filets darin stramm einwickeln. 2 Esslöffel Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Filets darin rundherum kräftig anbraten. In die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten garen.
  3. In der Zwischenzeit Champignons putzen und halbieren. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin unter Wenden ca. 3 Minuten kräftig braten. Nach 2 Minuten iglo Zwiebel- und iglo Knoblauch-Duo und den iglo Blatt-Spinat mit in die Pfanne geben und unter gelegentlichem Rühren mit erhitzen. Crème fraîche dazugeben, unterrühren und die Spinat-Champignon-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Filets aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und mit der Spinat-Pilzpfanne sofort servieren.
Serviertipp

Wer mag, kann die Spinat-Champignon-Pfanne auch mal mit iglo Blattspinat mit Gorgonzola zubereiten.

Fischliebhaber können statt dem Schweinefilet das Gericht auch mit iglo Fang Frisch Naturfilets Kabeljau zubereiten. Den Parmaschinken hierbei einfach gegen Zucchinischeiben ersetzen.

Seite teilen
Rezept teilen