Seite teilen
Rezept teilen

Gemüsequiche

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 1 Packung(en)
  • 1/2 Packung(en) 8 Kräuter Kräutermischung
    KraeuterBecher_AchtKraeuter_20170112
  • 3 TL Rapsöl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 200 ml Milch
  • 275 g Weizen-Vollkornmehl
  • 15 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Jodsalz
  • 100 ml Wasser
  • 1 Fenchelknolle(n)
  • 1 Kürbis
  • 1 kleines Ei(er)

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver und Salz mischen und mit Öl, Kräutern und Wasser zu einem glatten Teig kneten. 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Fenchel putzen und in Streifen schneiden. Kürbis entkernen, schälen und würfeln. Tiefgefrorene Rahm-Karotten mit Milch kurz aufkochen, Fenchel und Kürbis untermischen und vom Herd nehmen. Stärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren, gut mit dem Ei verquirlen und unter die Gemüsemischung rühren.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Eine beschichtete Tarteform damit auskleiden, sodass ein 3 cm hoher Rand entsteht. Das Gemüse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) 25-30 Minuten backen. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.
Seite teilen
Rezept teilen