Seite teilen
Rezept teilen

Gemüseteller

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Reis mit 500 ml Wasser und 1 TL Salz in einen Topf geben. Den Topf mit einem Deckel verschließen. Die Herdplatte auf starke Hitze stellen. Wenn das Wasser kocht, den Reis bei schwacher Hitze 30 Minuten quellen lassen. Den Reis gelegentlich umrühren, damit er nicht anbrennt.
  2. Die Erbsen und Karotten in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und ½ TL Salz dazugeben. Das Gemüse bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und 5 Minuten kochen.
  3. Den Mais mit der Flüssigkeit in einen Topf geben, mit etwas Wasser bedecken und ½ TL Salz dazugeben. Das Gemüse bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und 3 Minuten erwärmen.
  4. Die Tomaten waschen, trockenreiben und halbieren. Die Stielansätze herausschneiden.
  5. Das Hähnchenbrustfilet mit einem Messer in Scheiben schneiden. Große Scheiben halbieren.
  6. Das Öl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Nach 3 Minuten die Hähnchenbrust dazugeben und rundherum knusprig braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Das fertig gegarte Gemüse in ein Sieb abgießen, zurück in den Topf geben. Die Petersilie unter die Erbsen und Karotten mischen und alles wie auf dem Bild anrichten. Dazu gibt es für jeden ein Glas Traubensaft.
Serviertipp

So kocht eine Gruppe von 20 Kindern:
Teilen Sie die Kinder in vier Teams ein. 5 Kinder garen den Reis-Schritt 1. 4 Kinder bereiten die Erbsen und Karotten zu und richten an-Schritte 2 und 7. 3 Kinder garen den Mais-Schritte 3 und 7. 3 Kinder bereiten die Tomaten vor-Schritt 4. Und 5 Kinder braten die Hähnchenbruststreifen-Schritte 5 und 6.

Seite teilen
Rezept teilen