Seite teilen

Gnocchi mit Spinat-Tomaten-Sauce

Gnocchi mit Spinat-Tomaten-Sauce
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 400 g Rahm-Spinat
    Rahmspinat mit dem Blubb
  • 4 TL Basilikum
    KraeuterBecher_Basilikum_20170112
  • 600 g Gnocchi
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 4 TL Olivenöl
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • 4 Scheibe(n) Parmaschinken
  • 4 TL Tomatenmark
  • 4 TL Parmesan (gerieben)
  • 12 Basilikumblätter
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung

  1. Rahm-Spinat aus dem Gefriergerät nehmen und auftauen lassen.
  2. Tomaten einritzen, mit kochendem Wasser übergießen und die Schale abziehen.
  3. Die Zwiebeln würfeln, Knoblauch schälen, zerdrücken und beides mit Öl in einer Pfanne glasig dünsten. Den Parmaschinken klein schneiden und dazugeben.
  4. Tomaten in Würfel schneiden. Tomatenwürfel und den aufgetauten Spinat mit in die Pfanne geben. Alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann mit Tomatenmark, Basilikum, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  5. Inzwischen leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und Gnocchi nach Anleitung kurz garen.
  6. Gnocchi abtropfen lassen und mit der Spinat-Sauce auf die Teller geben. Etwas geriebenen Parmesan darüberstreuen und mit Basilikumblättchen garnieren.
Seite teilen