Seite teilen
Rezept teilen

Honigente auf scharfem Apfel-Rotkohl

Honigente auf Apfelrotkohl
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

Zubereitung

  1. Knoblauch, 2 TL Sambal Oelek und 6 EL Öl miteinander verrühren und mit den Entenbrustfilets in einen Gefrierbeutel füllen. Über Nacht, mindestens 6 Stunden, marinieren.
  2. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Tiefgefrorenen Rotkohl zugeben und kurz aufkochen lassen, dabei mehrmals umrühren. Zum Schluss 1 TL Sambal Oelek zufügen.
  3. Die Entenbrust aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und im restlichen Öl in einer backofenfesten Pfanne knusprig anbraten. Mit Honig bepinseln und im vorgeheizten Backofen (180 °C, Ober-/Unterhitze) je nach Größe in ca. 10-15 Minuten fertig garen.
  4. Fleisch aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen. Bratensatz mit der Marinade ablöschen.
  5. Die Entenbrust in dünne Scheiben schneiden, auf dem Rotkohl anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit Salzkartoffeln servieren.
Seite teilen
Rezept teilen