Indianer Burger

Kochzeit
'
Anzahl Personen
2
Schwierigkeitsgrad

Indianer Burger

Kochzeit
'
Anzahl Personen
2
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

4 
Stk 
Tomate(n)
 (à ca. 125 g)
1 
Stk 
Knoblauchzehe(n)
1/4 
Dose(n) 
Gemüsemais
 (à 425 ml)
1 1/2 
EL 
Öl
1 
EL 
Tomatenmark
25 
ml 
Gemüsebrühe
Balsamicoessig
Salz
Pfeffer
2 
Stk 
Hamburgerbrötchen
 große
1 
Packung(en) 
saftige_Burger_Beefburger_Packshot_iglo
 (227 g)
4 
Blatt 
Eisbergsalat(e)
1 
Stk 
Zwiebel(n)
 rot
2 
EL 
Salat- Mayonnaise
25 
g 
Tortillia-Chips

Zubereitung

  1. 3 Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen. Tomaten abschrecken, Haut abziehen. Tomaten vierteln, Kerne entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Knoblauch schälen, fein würfeln. Mais in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  2. 1/2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch darin anbraten. Tomatenmark dazugeben und kurz anrösten. Mais und Tomatenwürfel dazugeben und mit Brühe ablöschen. Ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen.
  3. Brötchen waagerecht halbieren, Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Herausnehmen und 1 EL Öl in die Pfanne geben. Beef Burger darin nach Packungsanweisung unter Wenden braten.
  4. Salat waschen, trocken schütteln und grob zerzupfen. 1 Tomate putzen, waschen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Je 1 EL Mayonnaise auf die unteren Brötchenhälften verstreichen, Salat darauf verteilen. Beef Burger auflegen, mit Tomaten und Zwiebel belegen. Chips darauf verteilen und mit Salsa beträufeln. Obere Brötchenhälfte auflegen.