Seite teilen
Rezept teilen

Italienische Rouladen

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

Zubereitung

  1. Putenschnitzel etwas flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Senf bestreichen und mit den Kräutern bestreuen. Jeweils eine Scheibe Schinken darauf legen und Parmesan darüber reiben. Schnitzel aufwickeln und mit Zahnstochern feststecken.
  2. Im heißen Öl rundherum anbraten. Zwiebel-Duo kurz mitbraten und mit Sherry und 200 ml Brühe ablöschen. Bei geschlossenem Deckel 15-20 Minuten bei kleiner Hitze schmoren.
  3. Reis in restlicher Brühe aufkochen und etwa 8 Minuten bei kleinster Hitze und geschlossenem Deckel quellen lassen. Tiefgefrorene Erbsen und Karotten zugeben, wieder aufkochen und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Limonensaft abschmecken.
  4. Putenröllchen aus der Sauce nehmen und warm stellen. Sauce je nach gewünschter Konsistenz mit Speisestärke, in Wasser angerührt, binden.
  5. Reis auf Teller verteilen, Putenröllchen darauf anrichten und mit der Sauce servieren.
Seite teilen
Rezept teilen