Seite teilen
Rezept teilen

Kanadische Quiche mit Wildlachs

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 1 Packung(en)
  • 4 kleine Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Mehl
  • 2 EL Quark
  • 50 g Butter-Leipziger-Allerlei
  • 1 Bund Frühlingszwiebel(n)
  • 1 rote Paprika-Schote(n)
  • 1 gelbe Paprika-Schote(n)
  • 1 grüne Paprika-Schote(n)
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Schale von einer 1/2 Zitrone
  • Zitronensaft
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Wildlachsfilets nach Packungsanleitung auftauen. Anschließend in mittelgroße Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und salzen.

  2. Mehl, 1 Ei, Quark, Butter und eine Prise Salz zu einem Teig kneten. Dünn ausrollen, in ein Quiche- oder Springform geben und einen 3 cm hohen Rand formen.

  3. Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse mit dem Olivenöl in einer Pfanne andünsten.

  4. Die restlichen Eier mit dem Frischkäse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und der Schale einer Zitrone kräftig würzen.

  5. Die Wildlachswürfel und das Gemüse gleichmäßig auf dem Teigboden in der Form verteilen und die Ei-Frischkäse-Mischung darübergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (160° C Umluft) 35-45 Minuten backen.

Seite teilen
Rezept teilen