Seite teilen
Rezept teilen

Kartoffel-Spinat-Schichtauflauf mit Tomaten-Mettsoße

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 1 Packung(en) Rahm-Spinat
    iglo_Produkte_Rahmspinat_mit_Blubb
  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Zwiebel(n)
  • 300 g Tomaten
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 4 Stiel(e) Oregano
  • Muskatnuss
  • 1 Scheibe(n) Toastbrot
  • 2 EL Butter
  • Fett
  • Muskat
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Spinat bei Zimmertemperatur auftauen. Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und pellen.
  2. Zwiebel schälen und würfeln. Tomaten putzen, waschen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Mett ca. zehn Minuten krümelig anbraten.
  3. Nach ca. fünf Minuten Zwiebel- und Tomatenwürfel dazugeben. Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.
  4. Aufgetauten Spinat mit Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Jeweils Hälfte der Tomatensoße, Kartoffelscheiben und Spinat in eine gefettete Auflaufform schichten. Vorgang wiederholen.
  5. Brot grob würfeln und im Universal-Zerkleinerer fein zerkleinern. Butter schmelzen. Brot und Brösel mischen und auf dem Auflauf verteilen.
  6. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C / Umluft: 175° C / Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Auflauf anrichten und mit Oregano garnieren.

Seite teilen
Rezept teilen