Seite teilen

Kleines Spinat-Schafskäse-Gratin mit Ciabatta

Spinatgratin
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Zubereitung

  1. Den iglo Blatt-Spinat ca. 1 Stunde antauen und den Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) vorheizen.
  2. iglo Zwiebel-Duo in 2 Esslöffeln Olivenöl anschwitzen, den Blatt-Spinat hinzugeben und kurz andünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Pilze säubern, putzen und vierteln. Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden 2–3 Minuten braten, Tomaten hinzugeben, kurz weiterbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend vom Herd nehmen.
  4. Den Schafskäse würfeln, mit dem Blattspinat sowie den Pilzen und Tomaten vermengen, alles in 4 kleine eingefettete Auflaufformen geben und ca. 10 Minuten überbacken.
  5. Zum Schluss das Gratin zusammen mit dem Ciabattabrot servieren.
Serviertipp

Das frisches Ciabattabrot kann man während das Gratin im Backofen ist noch mit etwas Olivenöl bepinseln und in einer Pfanne knusprig braten. Außerdem passt ein pikanter Kräuterquark sehr gut dazu.

Seite teilen