Seite teilen
Rezept teilen

Rezept von Fans für Fans: Kräuter-Ravioli mit Rotkohl-Ziegenkäse Füllung, brauner Butter und Parmesan

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 25 g 8 Kräuter Kräutermischung
    KraeuterBecher_AchtKraeuter_20170112
  • 250 g
  • 75 g Butter-Leipziger-Allerlei
  • 4 kleine Eier
  • 50 g Grieß
  • 400 g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 1 TL Salz
  • 100 g Ziegenfrischkäse

Zubereitung

  1. Den iglo Apfel-Rotkohl ca. 30 Minuten antauen lassen.
  2. Aus den iglo 8 Kräutern, Mehl, Eiern (etwas Eiweiß für später überlassen), Grieß, Olivenöl und Salz einen Teig herstellen und diesen 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Teig dünn ausrollen und ca. 8 cm große Kreise ausstechen, so dass man insgesamt 8 Kreise erhält.
  4. Auf vier der Teigkreise etwas Apfel-Rotkohl geben und Ziegenfrischkäse darauf verteilen. Ränder mit Eiweiß bepinseln, den zweiten Teigkreis darauf legen und mit einer Gabel gut andrücken.
  5. Für etwa 6 Minuten in kochendes Salzwasser geben. Währenddessen Butter schmelzen und leicht anbräunen lassen.
  6. Die fertigen Ravioli mit brauner Butter und frisch geriebenem Parmesan servieren.
Seite teilen
Rezept teilen