Seite teilen
Rezept teilen

Kürbis-Bohnen-Pfanne mit Minzjoghurt

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
 
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 1 Packung Veggie Love Orient
    Veggie Love mit Kürbis und Quinoa
  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Knoblauch-Duo
    KraeuterBecher_KnoblauchDuo_20170112
  • Salz & Pfeffer
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 200 g Vollmilch-Joghurt
  • 2 TL getrocknete Minze
  • Saft von 1 Zitrone
  • 200 g Schafskäse
  • evtl. Minze zum Verzieren

Zubereitung

  1. Kürbis waschen, putzen, halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

  2. 1 ½ EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kürbisstücke darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten. Zwiebelspalten und Knoblauch-Duo dazugeben, weitere 2 Minuten braten, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

  3. Inzwischen Veggie Love „Orient“ nach Packungsanleitung zubereiten. Joghurt, Minze und Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Joghurt in eine Schüssel geben, mit dem Rest Öl beträufeln und mit Pfeffer bestreuen.

  4. Veggie Love „Orient“ abtropfen lassen und mit in die Pfanne geben. Alles gut vermengen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schafskäse darüber bröseln. Kürbis-Bohnen-Pfanne mit dem Minzjoghurt anrichten.

Seite teilen
Rezept teilen