Lammrückenfilet auf grünem Püree

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Lammrückenfilet auf grünem Püree

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

1 
Packung(en) 
KraeuterBecher_ZwiebelDuo_20170112
400 
g 
Lammrückenfilet(s)
1 
EL 
Olivenöl
4 
EL 
Balsamicoessig
250 
ml 
Gemüsebrühe
1 
Zweig(e) 
Rosmarin
150 
ml 
Rotwein
1 
TL 
Zucker
Salz
Pfeffer
2 
EL 
Kartoffelpüreepulver
2 
TL 
Trüffelöl

Zubereitung

  1. Lammfilet mit Salz und viel grobem Pfeffer würzen. Mit den abgezupften Rosmarinnadeln im heißen Öl anbraten und im vorgeheizten Backofen (180 °C, Ober-/Unterhitze) in 7-8 Minuten fertig braten. In Alufolie wickeln und 2-3 Minuten ruhen lassen.
  2. Zwiebeln im Bratensatz anschwitzen und mit Wein und Essig ablöschen. Zucker zufügen und alles um die Hälfte einkochen lassen.
  3. Tiefgefrorene Erbsen in die kochende Brühe geben, aufkochen lassen und 3-4 Minuten garen, dann mit einem Mixstab pürieren. Püreepulver und Trüffelöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Püree anrichten. Die Sauce über die Fleischscheiben geben.