Seite teilen
Rezept teilen

Landschnitzel mit gestovtem Rosenkohl und Maronen-Kartoffelpüree

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und klein schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten kochen, abgießen und ausdampfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit einen Esslöffel Butter in einem Topf schmelzen. iglo Zwiebel-Duo und Speckwürfel darin glasig andünsten. iglo Rahm-Gemüse Rosenkohl und Sahne hinzugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Sahne cremig wird. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Die iglo Heimat Liebe – feine Landschnitzel nach Wiener Art nach Packungsanweisung zubereiten.
  4. Währenddessen die Maronen fein hacken und, bis auf 2 Esslöffel zum Garnieren, zu den Kartoffeln geben. Alles mit einem Stampfer grob stampfen. Die restliche Butter und Milch zugeben, verrühren und mit  Salz und Muskat abschmecken.
  5. iglo Heimat Liebe – feine Landschnitzel nach Wiener Art mit dem iglo Rahm-Gemüse Rosenkohl und Kartoffelpüree auf Tellern servieren. Püree mit den restlichen gehackten Maronen bestreuen.
Serviertipp

Die Maronen am besten vorgegart kaufen.

Seite teilen
Rezept teilen