Seite teilen
Rezept teilen

Mandel-Amaretto-Muffins mit Sahnehaube

Mandel Amaretto Muffins
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 175 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung(en) Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 5 EL Orangensaft
  • 2 EL Mandellikör
  • 175 g Mehl
  • 100 g Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 350 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • Fett
  • Mandelkerne

Zubereitung

  1. Die Butter, 175 Gramm Zucker, Salz und Vanillinzucker mit dem Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Eier nacheinander einschlagen. Orangensaft und Mandellikör unterrühren. Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver mischen und abwechselnd mit 50 Gramm Sahne unterrühren.
  2. Muffinform (12 Mulden) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig darin gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  3. Sahnesteif und 25 Gramm Zucker mischen. 300 Gramm Sahne steif schlagen, und die Zuckermischung dabei einrieseln lassen. Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und als Tuffs auf die Muffins spritzen. Mit Mandelkernen und Schokoladendekor verzieren.
Serviertipp

Dazu passen sehr gut warme Kirschen. Wer mag, kann statt der Nüsse auch Kokosflocken verarbeiten.

Seite teilen
Rezept teilen