Seite teilen
Rezept teilen

Kindergerichte mit Fisch: Matjesboot

Matjesboot
Kochzeit
'
'
Kochzeit

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und in einen Topf legen. So viel Wasser in den Topf gießen, dass die Kartoffeln gerade bedeckt sind. Einen Teelöffel Salz zu den Kartoffeln geben. Die Herdplatte zuerst auf höchste Temperatur und - wenn das Wasser blubbernd kocht - auf mittlere Temperatur einstellen. Dann noch etwa 30 Minuten und die Kartoffeln sind fertig.
  2. Die fertigen Pellkartoffeln als Boote auf den Teller anrichten. Die Matjesfilets werden die Segelmasten, der Apfel-Jogurt - mit etwas Petersilie dekoriert - ein Segel. Aus den Bohnen wird das zweite Segel geformt. Dazu gibt es für jeden ein Glas Apfelsaftschorle.
  3. Das Bohnenkraut waschen. Die Blätter vom Stiel zupfen und mit einem Messer klein schneiden.
  4. 250 Milliliter Wasser in einen Topf geben und auf den Herd stellen. Die Bohnen und das Bohnenkraut dazugeben. Die Herdplatte auf mittlere Hitze einstellen. Die Bohnen etwa 10 Minuten garen.
  5. Den Jogurt zusammen mit Zitronensaft und Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Löffel oder Schneebesen sorgfältig verrühren.
  6. Den Apfel waschen. Mit einem Messer in vier Viertel teilen und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Apfelviertel weiter in noch kleinere Teile schneiden und zum Jogurt geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles nochmals verrühren.
  7. Die fertigen Bohnen in einen Durchschlag abgießen und kurz abtropfen lassen. Das Öl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Zwiebeln dazugeben und im Öl braten, bis sie goldgelb sind. Die gekochten Bohnen dazugeben und in der Pfanne bei kleinster Temperatur warmhalten.
  8. Die Petersilie waschen und mit einem Küchenpapier trockentupfen.
  9. Die Matjesfilets der Länge nach halbieren.
  10. Mit einer Gabel testen, ob die Kartoffeln gar sind: Die Gabel muss die Kartoffel ganz leicht durchpieken können. Die Kartoffeln in einen Durchschlag abgießen und ein wenig abkühlen lassen. Nun die Kartoffeln pellen - das geht so: Mit einer Gabel eine Kartoffel aufspießen und mit einem stumpfen Messer die Schale an einer Stelle etwas einritzen. Ein Stückchen Schale mit dem Messer und dem Daumen festhalten und von der Kartoffel abziehen. Die Schale so Stück für Stück pellen - bis keine Schale mehr dran ist.
Serviertipp

So kocht eine Gruppe von 20 Kindern:
Teilen Sie die Kinder in vier Teams ein. Zehn Kinder kümmern sich um die Kartoffeln. Dieses Team kocht nach den Texten 1 und 9. Fünf Kinder bereiten die Bohnen zu - Texte 2, 3 und 6. Drei Kinder machen den Apfel-Jogurt - Texte 4 und 5. Zwei Kinder bereiten die Petersilie vor und halbieren die Matjesfilets - Texte 7 und 8. Angerichtet wird gemeinsam - Text 10.

Seite teilen
Rezept teilen