Mediterrane Fischfrikadellen mit Speck-Kartoffelsalat

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Mediterrane Fischfrikadellen mit Speck-Kartoffelsalat

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

2 
Packung(en) 
500 
g 
Garnelen (tiefgekühlt)
1/2 
TL 
KraeuterBecher_Dill_20170112
600 
g 
Kartoffeln
1 
EL 
Olivenöl
1 
EL 
Kapern
4 
Sardellenfilet(s)
Zitronensaft
250 
ml 
Gemüsebrühe
60 
g 
Speckwürfel
400 
ml 
Obstessig
1 
EL 
Olivenöl
1 
EL 
scharfer Senf
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und ca. 25-30 Minuten in leicht gesalzenem Wasser garen. Anschließend abpellen und in Scheiben schneiden.
  2. Garnelen ca. 30 Minuten in einem Abtropfsieb auftauen lassen.
  3. Gemüsebrühe erhitzen, Essig, Öl, Senf und Speck zugeben, gut verrühren und kurz aufkochen. Anschließend über die Kartoffeln geben, vermengen und ziehen lassen. Nach ca. 30 Minuten mit Salz, Pfeffer abschmecken und mit den Schnittlauchröllchen verfeinern.
  4. Frikadellen nach Packungsanweisung zubereiten.
  5. Aufgetaute Garnelen mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Öl in einer Pfanne erhitzen. Nun die fein zerteilten Sardellen und Kapern zugeben, alles erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zitronensaft und Dill verfeinern.
  6. Frikadellen auf Teller geben, Garnelen darüber verteilen, Kartoffelsalat dazu reichen.