Meeresfrüchtesalat

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Meeresfrüchtesalat

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

1 
Becher 
KraeuterBecher_Dill_20170112
1 
Becher 
KraeuterBecher_KnoblauchDuo_20170112
150 
g 
Garnelen (tiefgekühlt)
200 
g 
100 
g 
Zuckerschoten
1 
EL 
Olivenöl
Dressing:
1 
Bund 
Frühlingszwiebel(n)
150 
g 
Tintenfischtuben
1 
Zweig(e) 
Dill
Saft von einer Zitrone
1 
EL 
Zucker
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Die aufgetauten Sepien in Ringe,das Wildlachs Naturfilet in 3 cm große Würfel schneiden. Sepiaringe in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten braten und herausnehmen.Im Bratensatz die Wildlachs Naturfiletswürfel bei mittlerer Hitze unter mehrmaliegem Wenden 8-10 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Zuckerschoten quer halbieren, tiefgefrorene Broccoliröschen halbieren und mit den Frühlingszwiebeln in kochendes Salzwasser geben, aufkochen lassen und 1-2 Minuten garen, dann mit kaltem Wasser abschrecken.
  3. Die Zutaten für das Dressing mit einem Mixstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Garnelen, Sepia, Fisch und Gemüse in einer Schüssel vorsichtig mischen. Salatsauce unterheben und mit Dillspitzen garniert servieren.