Seite teilen
Rezept teilen

Pita Wrap

Zubereitungszeit
'
'
Zubereitungszeit

Zutaten

  • 2 Packungen Veggie Love Orient
    Veggie Love mit Kürbis und Quinoa
  • 2 EL Tahini (Sesampaste)
  • Saft von 1 Limette
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Koriander
    kraeuterbecher_koriander
  • Salz & Pfeffer
  • 2 Mini-Salatgurken
  • 300 g Kirschtomaten
  • 2 Mini-Römersalate
  • 500 g Halloumi-Käse
  • 8 Pita-Wraps
  • je 2 Stiele Koriander und Minze
  • 1/2 Beet rote Shiso-Kresse

Zubereitung

  1. iglo Veggie Love „Orient“ nach Packungsanleitung zubereiten, nach ca. 5 Minuten der Kochzeit 1/4 iglo Veggie Love „Orient“ herausnehmen, abtropfen und auskühlen lassen.
  2. Rest iglo Veggie Love „Orient“ abgießen und abtropfen lassen, Kochwasser dabei auffangen. 3 EL Kochwasser, iglo Veggie Love „Orient“, Tahini, Limettensaft, Kreuzkümmel und Koriander in einen Standmixer geben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles fein pürieren. Hummus abschmecken.
  3. Gurken waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Salat waschen, trocken schütteln und in grobe Stücke schneiden. Halloumi in Scheiben schneiden. Halloumi in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun braten, herausnehmen.
  4. Pita-Wraps im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) 3–4 Minuten erhitzen, herausnehmen. Kräuter waschen, trocken tupfen und abzupfen. Kresse vom Beet schneiden. Orient-Hummus auf den Wraps verstreichen. Halloumi, Gurken, Tomaten und Salat darauf verteilen. Rest iglo Veggie Love „Orient“ mit Kräutern darüber streuen.
Seite teilen
Rezept teilen