Seite teilen

Rahm-Gemüse zu Champignon-Spießen mit Couscous

Rahm-Gemüse zu Champignon-Spießen mit Couscous
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

Zubereitung

  1. Pilze putzen und säubern. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Pilze und Zwiebeln abwechselnd auf Holzspieße stecken. Couscous mit der Brühe aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 7 Minuten ausquellen lassen. Rahm-Gemüse nach Packungsanweisung zubereiten. Couscous mit einer Gabel auflockern, Orangensaft und Petersilie unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. In der Zwischenzeit 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. 6 Spieße darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 8 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit 2 EL Essig zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Spieße ebenso in 2 EL heißem Öl braten und zum Schluss mit 2 EL Essig ablöschen, salzen und pfeffern.
  3. Rahm-Gemüse mit Salz und Muskat abschmecken und mit Spießen und Couscous anrichten.