Rahm-Gemüse zu Champignon-Spießen mit Couscous

Rahmgemüse mit Champignonspieße
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

Zubereitung

  1. Pilze putzen und säubern. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Pilze und Zwiebeln abwechselnd auf Holzspieße stecken. Couscous mit der Brühe aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 7 Minuten ausquellen lassen. Rahm-Gemüse nach Packungsanweisung zubereiten. Couscous mit einer Gabel auflockern, Orangensaft und Petersilie unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. In der Zwischenzeit 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. 6 Spieße darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 8 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit 2 EL Essig zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Spieße ebenso in 2 EL heißem Öl braten und zum Schluss mit 2 EL Essig ablöschen, salzen und pfeffern.
  3. Rahm-Gemüse mit Salz und Muskat abschmecken und mit Spießen und Couscous anrichten.
Seite teilen
Rezept teilen