Seite teilen
Rezept teilen

Rahm-Spinat mit herzhaften Hackröllchen

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 400 g Kartoffeln
  • Salz & Pfeffer
  • 400 g Rahm-Spinat
    iglo_Produkte_Rahmspinat_mit_Blubb
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 300 g Hackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • Chilipulver
  • 300 ml Geflügelbrühe
  • Muskatnuss
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 50 g Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen, abschrecken, pellen und auskühlen lassen. Spinat unaufgetaut in einen Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze aufkochen. Ca. 2 Minuten köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren. Herausnehmen und abkühlen.
  2. Inzwischen Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Hack darin 6–8 Minuten krümelig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark zufügen und ca. 2 Minuten weiterbraten. Mit Brühe aufgießen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
  3. Kartoffeln in Scheiben (ca. 0,5 cm dick) schneiden. Zum Spinat geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Käse reiben. Spinat-Kartoffelmischung und Hacksoße abwechseln in eine gefettete Auflaufform (ca. 26 cm Ø) schichten. Mit Käse und Semmelbrösel bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und heiß servieren.
Seite teilen
Rezept teilen