Rahmwirsing mit Kartoffelhaube

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Rahmwirsing mit Kartoffelhaube

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

1 
Packung(en) 
KraeuterBecher_Petersilie_20170112
600 
g 
Kartoffeln
400 
g 
Kasseler
1 
EL 
Öl
1 
Ei(er)
200 
ml 
Milch
100 
g 
Käseraspel
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser 12-15 Minuten kochen, abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree zerdrücken. Dabei die Milch unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und abkühlen lassen.

  2. Kasseler in Streifen schneiden und im Öl 2-3 Minuten knusprig anbraten. Tiefgefrorenen Wirsing in einem Topf bei mittlerer Hitze auftauen und einmal aufkochen lassen. Kasselerstreifen und Petersilie untermischen.

  3. Ei trennen. Eigelb unter den Kartoffelbrei rühren, anschließend das steif geschlagene Eiweiß unterheben
  4. Wirsingmischung in eine Auflaufform füllen und mit Kartoffelpüree bedecken. Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen (180 °C, Ober-/Unterhitze) etwa 15 Minuten überbacken.