Gefüllte Paprika in Tomatensauce und mit Kartoffeln

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
2
Gefüllte Paprika in Tomatensauce und mit Kartoffeln

Appetit auf gefüllte Paprika im Veggie Style? Jetzt das leckere Rezept mit prallvoller Paprika-Power ausprobieren! Veggie-lecker auch aus dem Ofen!
Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
2

Zutaten

2 Paprika
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
5 TL Rapsöl
1 TL Tomatenmark
10 Cherry-Tomaten
200 ml passierte Tomaten
100 ml Gemüsebrühe
1 Handvoll Basilikumblätter
2 Kartoffeln

Zubereitung

  1. Paprika waschen, halbieren & aushöhlen. Knoblauch & Zwiebeln hacken.
  2. Green Cuisine Hack nach Packungshinweis zubereiten.
  3. Die Paprika in einem heißen Topf mit Öl von beiden Seiten anbraten. Aus dem Topf nehmen.
  4. Die Paprikahälften mit Hack füllen und leicht andrücken.
  5. In dem Topf die Zwiebeln & Knoblauch anschwitzen. Dann Tomatenmark, Cherry-Tomaten & passierte Tomaten hinzufügen. Mit Gemüsebrühe ablöschen.
  6. Paprika in die Tomatensauce legen & mit einem Deckel bedecken. Für 25 Minuten im Topf köcheln lassen. Nach 20 Minuten Basilikum unterrühren.
  7. Gleichzeitig Kartoffeln nach Belieben zubereiten.
  8. Gefüllte Paprika mit Sauce und Kartoffeln anrichten und servieren. Yummie!