Seite teilen
Rezept teilen

Riesen Fisch-Sticks mit rotem Paprika-Risotto und Parmesan

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4
'
Zubereitungszeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

Zubereitung

  1. Backofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 180 °C) vorheizen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. iglo Zwiebel- und Knoblauch-Duo darin glasig dünsten. Den Reis zugeben, kurz mitdünsten, mit Weißwein ablöschen und aufkochen lassen. Mit Paprikapulver würzen. Nach und nach die Brühe unter Rühren zugießen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat.
  3. Inzwischen die iglo RIESEN Fisch-Sticks im vorgeheizten Backofen nach Packungsanweisung backen. Parmesan reiben. Paprika abgießen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
  4. Kurz vor Ende der Garzeit des Risottos Paprikastreifen, iglo Basilikum und ¾ des geriebenen Parmesans unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Riesen Fisch-Sticks und das Paprika-Risotto auf Tellern anrichten, das Risotto mit den restlichen Parmesanhobeln bestreuen und sofort servieren.
Serviertipp

Auch die iglo Lachs-Stäbchen passen wunderbar dazu.

Wer es lieber vegetarisch mag, kann auch die iglo Spinat- oder Gemüsestäbchen verwenden.

Wer mag, kann zusätzlich ein paar Parmesanchips als Dekoration herstellen.
So geht’s: 4 mal 1 Esslöffel des frisch geriebenen Parmesans auf ein Backpapier bei 180 Grad in den Ofen geben. Wenn der Parmesan leicht braun ist, die Chips herausnehmen und abkühlen lassen. Als Garnierung in das angerichtete Risotto stecken.

Seite teilen
Rezept teilen