Seite teilen
Rezept teilen

Rotkohlgulasch

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 700 g
  • 500 g Rindfleisch
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 ml Gemüsebrühe-Pulver
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 TL Paprikapulver
  • 250 ml Rotwein
  • 3 Lorbeerblätter
  • 70 g Wildpreiselbeeren
  • Schale von einer 1/2 Zitrone
  • Zimt
  • Nelken
  • fein gehackte Petersilie
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Rindfleisch würfeln, im Öl scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Zwiebeln schälen, achteln und mitbraten. Tomatenmark zufügen und ebenfalls unter Rühren kurz anschwitzen. Paprikapulver darüber stäuben und mit Rotwein und Brühe ablöschen. 1 Stunde bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel schmoren lassen.

  3. Tiefgefrorenen Rotkohl und die Lorbeerblätter zufügen, aufkochen und weitere 12 Minuten köcheln lassen. Mit Preiselbeeren, Zitronenschale, je einer Prise Zimt und Nelke sowie Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

  4. Dazu schmecken Semmelknödel sehr gut.

Serviertipp

Statt Rindfleisch Hirschfleisch verwenden!

Seite teilen
Rezept teilen