Seite teilen

Schnelle Mini-Pizzas mit Ziegengouda

Schnelle Mini-Pizzas mit Ziegengouda
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

  • 350 g Rahm-Spinat
    Rahm-Spinat
  • 1 Pizzaboden/-böden
  • 100 g Schmand
  • 1 Ei(er)
  • 100 g Ziegengouda
  • 2-3 Thymianzweig(e)
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 220°C vorheizen. Pizzaboden ausrollen. Mit einem Glas Mini-Pizzas ausstechen, bis der Teig verbraucht ist (ergibt ca. 6-8 Stück). Pizzaböden auf Backpapier ausrollen und auf ein Backblech legen.
  2. Ei mit Schmand verrühren und die Böden damit bestreichen. Käse darüberstreuen und dann die Minis darauf verteilen.
  3. Zum Schluss mit Pfeffer aus der Mühle und den abgezupften Thymianblättchen würzen. Im Backofen bei 220°C ca. 12 Min. backen.
Serviertipp

Die schnellen Mini-Pizzas können Sie nach Geschmack mit anderem Gemüse variieren, besonders herzhaft z.B. mit Rahm-Porree Minis und geräuchertem Speck.