Seite teilen
Rezept teilen

Schweinefilet mit exotischem Fruchtreis

Schweinefilet mit Fruchtreis
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

Zubereitung

  1. Schweinefilet in einen Gefrierbeutel legen. Chilischoten halbieren, entkernen, in feine Streifen schneiden und mit der Sojasauce zum Schweinefilet geben. Beutel verschließen, Luft dabei herauslassen und über Nacht marinieren.
  2. Zwiebeln in 2 EL heißem Öl anschwitzen. Reis dazu geben und mit 400 ml Brühe aufgießen. Einmal aufkochen lassen und mit geschlossenem Deckel bei kleinster Hitze 10 Minuten garen.
  3. Schweinefilet aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in einer backofenfesten Pfanne im restlichen Öl von allen Seiten anbraten. Im vorgeheizten Backofen (180 °C, Ober-/Unterhitze) in 7-9 Minuten fertig braten.
  4. Tiefgefrorenes Gemüse und die in Stücke geschnittene Ananas in einer beschichteten Pfanne 5-6 Minuten bei starker Hitze anbraten, bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten weiter braten, Reis zufügen und gut vermischen.
  5. Schweinefilet aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen. Bratensatz mit Marinade, Limonensaft und 100 ml Brühe ablöschen, etwas einkochen lassen und mit Honig und fein geriebenem Ingwer abschmecken.
  6. Schweinefilet in Scheiben schneiden, nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Gemüsereis anrichten. Mit der Sauce beträufeln.
Seite teilen
Rezept teilen