Seelachs mit Spinatkruste

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Seelachs mit Spinatkruste

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

200 
g 
iglo_Produkte_Rahmspinat_mit_Blubb
1 
Packung(en) 
KraeuterBecher_ZwiebelDuo_20170112
1 
Packung(en) 
KraeuterBecher_Petersilie_20170112
2 
Packung(en) 
KraeuterBecher_Basilikum_20170112
300 
g 
Nudeln
250 
g 
passierte Tomaten
2 
Packung(en) 
Naturfilets Seelachs
60 
g 
Semmelbrösel
20 
g 
Butter
2 
TL 
Olivenöl
20 
g 
grober Senf
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Fischfilets ca. 30 Min. antauen lassen,anschließend in vier Portionen teilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat mit Senf verrühren und die Fischstücke damit bestreichen.

  2. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, mit Zwiebeln, Petersilie und Bröseln mischen und auf dem Spinat verteilen.

  3. Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen und abtropfen lassen.

  4. Zwiebeln in der vorher benutzten Pfanne in Öl andünsten. Passierte Tomaten, Basilikum und die Nudeln zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Die Nudel-Tomaten-Mischung in vier Auflaufformen geben. Fischstücke darauf legen und im vorgeheizten Backofen

  6. (200 °C, Ober-/Unterhitze) 8-10 Minuten backen.